• Wildpferde Italien
    Pferde erleben,  Wildpferde

    Sanfratellano – Wildpferde am Fuße des Vulkans (Wildpferde in Europa #2)

    Vor einigen Wochen bin ich mit dem Zug durch Sizilien gereist und einer meiner geplanten Stops (nein, eigentlich DER Hauptgrund für die Reise) waren die halbwilden Sanfratellani im Nebrodi Nationalpark. Letztendlich war ich leider gar nicht mehr dort, trotzdem möchte ich Dir erzählen, was ich über die Wildpferde alles in Erfahrung bringen konnte und auch, warum der Besuch am Ende nicht klappte. Die Pferderasse “Sanfratellano” Die Sanfratellani (razza di San Fratello) sind leichte Warmblüter, die halbwild in den Bergen des Nebrodi-Nationalparks leben. Ihren Namen haben sie von dem Bergdorf “San Fratello” im Norden Siziliens erhalten. Die Vergangenheit der Sanfratellani liegt im Dunkeln. Man vermutet allerdings, dass sie von den Pferden,…

  • Pferde erleben,  Wildpferde

    Marismeño – Die vergessenen Pferde Spaniens [Wildpferde in Europa #1]

    Echte Wildpferde gibt es leider nirgendwo auf der Welt mehr, denn, wie man vor Kurzem herausfand, sind auch die Przewalski-Pferde nur verwilderte Hauspferde. Doch verwilderte Pferdeherden findet man deutlich häufiger, als Du vielleicht vermutest. Neben den Bosnischen Gebirgspferden in Bosnien-Herzegowina oder den Exmoor und Dartmoor Ponys in England gibt es auch noch eine fast vergessene Pferdeherde im Süden Spaniens: Die Marismeños. Auch ich habe nur zufällig in einem Reiseführer von den wilden Pferden Andalusiens gelesen, aber natürlich stand für mich sofort fest: Da muss ich hin! Wildpferde üben nämlich schon seit meiner frühen Kindheit eine unglaubliche Faszination auf mich aus und ich träume schon lange davon, einmal mit echten Wildpferden…