• Nala - Der magische Steinkreis
    Kinderbücher,  Pferde lesen,  Produkttest

    Rezension: “NALA – Der magische Steinkreis” von Gabriela Proksch Bernabé

    „Jedes dieser wunderbaren Wesen ist wild. Deshalb faszinieren Pferde uns. Das Zusammensein mit ihnen ist heilsam.“ (S. 60) In „NALA – Der magische Steinkreis“ erzählt die Autorin Gabriela Proksch Bernabé die Geschichte der dreizehnjährigen Nala. Das schüchterne Mädchen verbringt ihre Sommerferien mit einigen anderen Jugendlichen auf dem Arabergestüt „Au Grand Chêne“ in Südfrankreich. Doch auch dort wird Nala schnell zur Außenseiterin und findet nur schwer Anschluss an die anderen. Aber nicht nur Nala ist eine Außenseiterin – auch die weiße Araberstute Lilou, die erst vor kurzem auf den Hof gekommen ist, wird von den anderen Pferden gemieden. Schnell zeigt sich, dass die beiden ein unsichtbares Band zu verbinden scheint. Nach…